NACHHALTIGKEIT

UNSERE ARBEIT MIT DER NATUR

Unsere Gründer Claude Stratford und Alan Bougen wollten Gutes tun. Sie begannen mit der Imkerei und gründeten ein Unternehmen. Wenn Sie sich anfangs auf die richtigen Dinge konzentrierten, würden sich sp?ter weitere Gesch?fte ergeben. Davon waren sie überzeugt. Bereits zu Beginn engagierte sich bei Comvita ein tatkr?ftiges Team. Ihr Ziel war, unsere Lebensqualit?t und unsere Umwelt für künftige Generationen zu bewahren und zu verbessern. Dieser Gedanke ist heute noch unser Antrieb.

Gesunde Bienen und gesunder Honig haben ihren Ursprung in einer gesunden Umgebung. Unsere Bienenst?cke in den abgelegenen W?ldern Neuseelands kennen keine Umweltverschmutzung und keine Pestizide. Es gibt auch keine gentechnisch ver?nderten Kulturen.


LOKALE NACHHALTIGKEIT, GLOBALE WIRKUNG

Wir wissen, dass wir durch unsere Produktion einen CO?-Fu?abdruck hinterlassen. Wir arbeiten kontinuierlich daran, unsere CO?-Bilanz zu reduzieren. Durch unsere Manuka-Pflanzprojekte, unsere Partnerschaften und unser Versprechen, mehr B?ume zu pflanzen, reduzieren wir unseren CO?-Fu?abdruck komplett und gleichen unsere CO?-Emissionen teilweise aus.


Im Jahr 2018 pflanzte Comvita zwei Millionen Manuka Setzlinge in Neuseeland. Unser Anteil lag bei 50 Prozent der insgesamt vier Millionen, seit 2016 gepflanzten B?ume. In den Manuka Anbaugebieten stellen wir ausgemergelte und erodierte B?den wieder her. Die sauberer werdenden Wasserl?ufe wirken sich positiv auf die Artenvielfalt im Wasser und auf die lokalen Lebensr?ume aus.


Wir arbeiten mit gro?er Sorgfalt, um unseren Kunden die besten Naturprodukte anzubieten. Nachhaltigkeit spielt auch bei der Wahl der Verpackung eine gro?e Rolle. Wir verpacken die meisten Produkte in Weichmacher-freiem Plastik. Durch das geringe Verpackungsgewicht verbessern wir die CO?-Bilanz beim Versand aus Neuseeland in die ganze Welt.


Gem?? unserer Unternehmensphilosophie steht auch der Lagerhallenbau im Zeichen der Nachhaltigkeit. Wir statten unsere neue East-Wing-Lagerhalle mit einer 270 kw Photovoltaik-Solaranlage auf dem Dach aus. Sie wird j?hrlich 370.000 kwh Strom erzeugen. Au?erdem deckt das vom Dach aufgefangene Regenwasser einen bedeutenden Teil unseres Wasserbedarfs ab.


Das k?nnte Sie auch interessieren

Die Gründungsgeschichte von Comvita

Die Gründungsgeschichte von Comvita

MEHR ERFAHREN

Manuka-Mysterien wahr oder falsch

Manuka-Mysterien wahr oder falsch

MEHR ERFAHREN

Hierher stammt der Comvita Honig

Hierher stammt der Comvita Honig

MEHR ERFAHREN

 
 


Das k?nnte Sie auch interessieren

汤姆叔叔影院